Im Laufe des Kindergartenjahres werden viele Aktionen durchgeführt, die den Kindern und dem Kindergarten zugute kommen. Da fällt auch oft einiges an Arbeit an, die der Kindergarten nicht alleine bewältigen kann. Hier sind ehrenamtliche Helfer/innen gefragt, insbesondere die Eltern. Jede Familie entscheidet sich für einen so genannten Arbeitskreis. (Arbeitskreis = AK).

Der Kinderkleiderbasar wird von Eltern des Kindergarten St. Antonius und Eltern des Kindergarten Sternenschiff durchgeführt. Hier gibt es ein Organisationsteam dieses führt die komplette Organisation rundum durch den Basar zweimal jährlich durch. Näheres zum Basar finden Sie hier.

Ein- bis zweimal jährlich führt der Arbeitskreis Basteln einen hausinternen Weihnachts/-Osterbasar durch. Hier werden immer fleißige Hände gesucht, die beim Herstellen ihre kreative Ader einfließen lassen. Der Erlös kommt direkt dem Wohl der Kinder zugute!

Der AK Garten unterstützt unseren Hausmeister bei Gartenaktionen im Herbst und Frühjahr, beispielsweise Laub rechen, Sträucher schneiden…

Gegen Ende des Kindergartenjahres (Juni/Juli) werden in allen Gruppen Putzaktionen durchgeführt. Hier werden Tische, Stühle, Schränke und Teppiche geputzt und das Spielmaterial gewaschen. Termine sind immer Freitagabend oder Samstagvormittag. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Sollten Sie an einem der Termine keine Zeit haben, werden wir eine individuelle Lösung finden.

Der AK Familienbildung organisiert Ausflüge oder Erste-Hilfe Kurse usw. Bei unserem Projektthema „Alles Schokolade oder was?“, organisierte der
AK Elternbildung einen Ausflug in die Sinnwelt nach Biberach zum Thema Schokolade.
Ihre persönlichen Ideen und Visionen sind herzlich willkommen.

Der AK Homepage pflegt und aktualisiert die Homepage.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information